Dr. Markus Bauer Vorstandsmitglied

Meine künftigen Tätigkeit im Aktionskreis möchte ich auf die folgenden Schwerpunkte richten:
– Pflege und Popularisierung des kulturellen Erbes der Stadt Görlitz
– Auseinandersetzung mit der jüdischen Geschichte der Stadt
– Stadtentwicklung (z.B. Verkehr, Entwicklung der kulturellen Infrastruktur)
– Projekte zur Intensivierung des Verhältnisses zwischen Görlitz und Zgorzelec

Vita: Geboren am 31.07.1955 in Frankfurt/Main
Studium der Geschichte, Germanistik und Kunstgeschichte in Frankfurt, Tübingen und Konstanz, Arbeitete als Historiker in Museen, in Archiven und auf Ausgrabungen in Baden-Württemberg und Sachsen. Seit 1999 in Görlitz als Direktor des Schlesischen Museums tätig. Vorsitzender des Förderkreises Görlitzer Synagoge e.V.
www.schlesisches-museum.de

Die Schwerpunkte meiner Tätigkeit sehe ich in der Pflege und Popularisierung des kulturellen Erbes der Stadt, der Auseinandersetzung mit ihrer jüdischen Geschichte, der Stadtentwicklung und der Intensivierung des Verhältnisses mit Zgorzelec.

bauer@aktionskreis-goerlitz.de


Aktuelles


Mittwoch, 15. Nov 2017
18.00 Uhr Vortragssaal im Schlesischen Museum
Parkraum – Freiraum – Lebensraum
(Görlitzer) Straßen und Plätze in der Diskussion

 


Nachruf